Wir suchen Redakteur*innen für treffpunkteuropa.de!

, von  Gesine Weber, Marie Menke

Wir suchen Redakteur*innen für treffpunkteuropa.de!

Für die Zeit ab September 2019 suchen wir fünf neue Redakteur*innen, die im besten Fall im Juli bereits zur Einarbeitung in der Redaktion mitmischen und anschließend nach der Sommerpause mit uns ins neue Redaktionsjahr ab September starten: Du hast Zeit und Lust, dich ehrenamtlich in einem jungen, motivierten Team für ein mehrsprachiges europapolitisches Onlinemagazin zu engagieren? Dann freuen wir uns darauf, von dir zu hören!

Wer wir sind

  • treffpunkteuropa.de ist das Onlinemagazin der Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland (JEF) e.V.
  • Unsere unabhängige Redaktion besteht aus elf Redakteur*innen, die über Deutschland und die Welt verteilt sind, die verschiedensten Fächer von Politikwissenschaft bis Biochemie studieren und/oder als Journalist*innen arbeiten.
  • Wir veröffentlichen täglich jeweils einen neuen Magazinbeitrag und sind außerdem auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Telegram aktiv.
  • Wir arbeiten eng mit unseren Schwestermagazinen zusammen, die in sechs weiteren Sprachen veröffentlichen, und übersetzen ihre Beiträge, um Sprachbarrieren im europäischen Medienraum zu überwinden.
  • Wir bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich über europäische Themen zu informieren, die Arbeit einer Redaktion verstehen zu lernen und an eigenen journalistischen Beiträgen zu arbeiten.
  • Unser Leitgedanke: Ein geeintes Europa braucht eine gemeinsame Öffentlichkeit. - und dazu braucht es europäische Perspektiven und Diskussionen, die wir liefern.

Was du mitbringen solltest

  • Du hast Motivation, Zeit und Lust, um dich mindestens bis Februar 2020, am besten aber bis Juli 2020 etwa vier bis sechs Stunden pro Woche für treffpunkteuropa.de einzusetzen, indem du an unseren Skypekonferenzen teilnimmst, Magazinbeiträge schreibst und redigierst sowie eine der Steuerungsaufgaben übernimmst. und
  • Du hast Spaß am Recherchieren, Schreiben und Redigieren von journalistischen Texten, interessierst dich für eins oder mehrere der folgenden Themen und kannst dir vorstellen, Beiträge selbst dafür zu schreiben ebenso wie gemeinsam mit unseren Autor*innen an ihren Beiträgen zu arbeiten: „Wirtschaft, Energie & Agrar“, „Geschichte & Gesellschaft“, „EU-Politik inklusive EU-Außenpolitik“, „Regionale und nationale Politiken“ und/oder „Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, insbesondere Ökologie und Digitales“. und
  • Du bist bereit, eine der drei Steuerungsaufgaben zu übernehmen:
    • Du traust dir zu, Übersetzungen für zwei (oder mehr) der folgenden Sprachen zu koordinieren: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch. Erfahrungsgemäß ist dafür mindestens B1-Niveau nötig. oder
    • Du begeisterst dich für Social Media, bist selbst auf Instagram, Facebook oder Twitter aktiv und kannst dir vorstellen, einen dieser drei Social Media-Accounts von treffpunkteuropa.de zu betreuen. oder
    • Du hast Lust, unsere sogenannte „Wochenschau“, unseren wöchentlichen Newsletter mit Artikelideen für unsere Autor*innen, zu schreiben und ggf. weitere organisatorische Aufgaben zu übernehmen.

Was wir bieten

  • Tiefe Einblicke in die Arbeit einer Onlineredaktion sowie eines pro-europäischen Vereins
  • Viel Gestaltungsfreiraum, Flexibilität bei der Arbeitsplanung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, dich auszuprobieren und weiterzubilden
  • Eine Plattform für deine Beiträge, ein junges, engagiertes und politisch interessiertes Team an deiner Seite sowie ein Pool von mehr als 30 Übersetzer*innen und mehr als 200 Redakteur*innen im Rücken
  • Ein bewerbungsrelevantes Zertifikat über dein Engagement

Du möchtest dabei sein? Dann schreib bis zum 30. Juni eine E-Mail an Gesine und Marie mit folgenden Infos:

  • dein Alter, dein(e) Schule/Ausbildung/Studium/Beruf sowie Schuljahr/Lehrjahr/Semester
  • ein paar Sätze über dich
  • an welcher oder welchen Steuerungsaufgaben und welchen Themen du interessiert bist (Wenn du an mehreren interessiert bist, lass uns deine Prioritisierung wissen!)
  • deine knapp zusammengefasste Motivation, warum du dich für treffpunkteuropa.de und gerade für die von dir ausgewählten Aufgaben und Themen engagieren möchtest (Kurz und knackig - wir brauchen kein mehrseitiges Motivationsschreiben!)
  • eine Überschrift für einen Beitrag, den du gerne auf treffpunkteuropa.de für dein gewähltes Themengebiet schreiben möchtest, oder eine kurz skizzierte Idee, die du anderweitig für treffpunkteuropa.de umsetzen möchtest
  • falls du bereits über journalistische Arbeitsproben, zum Beispiel in einer Lokalzeitung, einer Student*innenzeitung oder einem Blog verfügst, freuen wir uns sehr über Links, können aber keine E-Mail-Anhänge öffnen

Wir freuen uns auf dich!


Ihr Kommentar

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.

Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen {{gras}} {italique} -*liste [texte->url] <quote> <code> et le code HTML <q> <del> <ins>. Absätze anlegen mit Leerzeilen.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom