EU-Türkei: Auf einen gemeinsamen Nenner kommen - Kommentare