„Es gibt einen Solidaritätsgedanken zwischen den Jugendlichen“ - Kommentare