Alarm im Sperrbezirk – EU-Parlament zeigt Rotlichtmilieu die Rote Karte - commentaires Alarm im Sperrbezirk – EU-Parlament zeigt Rotlichtmilieu die Rote Karte 2014-04-13T17:19:26Z https://www.treffpunkteuropa.de/alarm-im-sperrbezirk-eu-parlament-zeigt-rotlichtmilieu-die-rote-karte#comment19656 2014-04-13T17:19:26Z <p>Es ist gänzlich irrsinnig, die bestehnden -öffentlichen- Strukturen zerstören zu wollen und alles in die illegalität zu drängen. Das destabilisiert unseren Staat und schädigt uns alle. Es ist auch abwegig, die Prostitution durch irgendwelche Maßnahmen mit erfundenen Begründungen « einschränken » zu wollen. Warum ? Der Umsatz im Gewerbe steigt überhaupt nicht an ! So « untragbar » sind die « Zustände, unter denen Prostituierte leiden », nicht. Man könnte hier die teilweise überhohe Arbeitsbelastung nennen, aber wenn man Kosten für die Dienstleisterinnen erhöht, erhöht sich nur der finanzielle Druck weiter, also ebenfalls kontraproduktiv. Die Dienstleisterinnen sind nicht allesamt in « wirtschaftlicher und sozialer Schieflage ». Das ist ganz einfach unzutreffend - alles so Märchen halt. Soll eine abhängige Tätigkeit im Niedriglohnsektor etwa besser sein ?? und das wird ja beabsichtigt, die frauen in den Niedriglohnsektor abzudrängen, damit man sie dort ausbeuten kann. Das ist wohl die wahre absicht, die hinter allem steckt. Menschen -frauen- in den Niedriglohn drängen. Pfui teufel kann ich da nur sagen, wo soll das enden in Zwangsarbeit und Mega-Polizeistaat ? Moral wie im tiefsten Mittelalter ? Neid und Mißgunst als Leutliie der Politik ? Die EU-« Empfehlung » ist eine Schande für Europa. Warum kann der Staat diese Frauen nicht einfach in Ruhe lassen ? Scheint wohl unmöglich zu sein !</p>