Claudia Gamon: „Ein föderales Europa war noch nie so zum Greifen nahe.“ - Kommentare