Participatory Podcast Projekt: Covid-19 als Chance?!

, von  Participatory Podcast Project

Participatory Podcast Projekt: Covid-19 als Chance?!
Das Participatory Podcast Project lädt nicht nur zum Hören, sondern auch zum Mitmachen ein. Foto: Unsplash / Siddharth Bhogra / Unsplash License

In Zeiten von Covid-19 hält die Welt den Atem an. Ein interaktives Podcastprojekte möchte die unterschiedlichsten Geschichten aus aller Welt über die Zeit der Corona-Pandemie erzählen. Je ein bis zwei Minuten, in acht Sprachen, mit englischer Transkription. In dieser Folge: unter anderem die achtjährige Flora aus Frankreich, Malek aus Mayotte, einer Inselgruppe zwischen Madagaskar und Mosambik, sowie Alices Vergleich zwischen Schweden und Italien.

Covid-19 hat die Grundlagen unseres sozialen und wirtschaftlichen Zusammenlebens erschüttert. Aber was nun? Auch wenn niemand genau weiß, was das für unsere Zukunft bedeutet, entwickelt sich ein Bewusstsein dafür, dass alles ganz anders werden könnte. Der Podcast möchte ermutigen, die Gelegenheit zur Veränderung zu ergreifen. Diese Ausgabe des partizipativen Podcasts sammelt Beiträge zum Thema "Covid-19 als Chance?!”. Anhand von individuellen Geschichten nimmt der Podcast mit auf eine Reise durch den gegenwärtigen Transformationsprozess.









Weitere Folgen findet ihr auf Spotify, Soundcloud und Anchor.


Ihr Kommentar

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.

Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen {{gras}} {italique} -*liste [texte->url] <quote> <code> et le code HTML <q> <del> <ins>. Absätze anlegen mit Leerzeilen.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom