JEF

„Konzentriert Euch auf Eure Wunschideen für Europa!“

, von  Théo Verdier

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [français]

„Konzentriert Euch auf Eure Wunschideen für Europa!“
150 Jugendvertreter aus 38 Ländern versammeln sich zum Europäischen Jugendkonvent. ©Joël Hellenbrand, 2017

Tag zwei des Europäischen Jugendkonvents: Volle Denkkraft voraus!

Seit gestern arbeiten die 150 Mitglieder des Europäischen Jugendkonvents (European Youth Convention) an einer Verfassung für die EU. Sie erdenken das europäische Projekt komplett neu – und werden dabei vom Malik Managementinstitut unterstützt.

Syntegration® ist die Methodik des Jugendkonvents, eine Wortmischung von „Synergy“ und „Integration“. „Die Syntegration-Technology maximiert die Möglichkeiten der Teilnehmer, sich einzubringen. Damit erreicht sie eine neue Qualität der Beteiligung“, verriet uns Professor Fredmund Malik im Interview. Die Teilnehmer wechseln ständig zwischen passiven und aktiven Rollen, in denen sie entweder nur zuhören dürfen, gelegentlich das Besprochene kritisieren können oder eine Sitzung lang selbst debattieren. Um die Übersicht über die Entwicklung des Gesamttextes zu behalten, unterbrechen visuelle Feedbackrunden mit allen Teilnehmern die Gruppenarbeiten.

Neues zu wagen, ist aber nicht nur methodischer, sondern auch inhaltlicher Anspruch des Europäischen Jugendkonvents. In den zwölf Arbeitsgruppen werden keine Reförmchen diskutiert, sondern die europäische Einigung von Grund auf neu gedacht. Über Nacht wird eine Sondergruppe im Organisationsteam, die Scriptwriter, einen ersten Verfassungsentwurf aus den Mitschriften der Arbeitsgruppen erstellen. Morgen wird es also konkret, und damit noch spannender.

Folge dem Verlauf des Europäischen Jugendkonvents live auf der Webseite.

Auf diesen Artikel antworten

Vorgeschaltete Moderation

Achtung, Ihre Nachricht wird erst nach vorheriger Prüfung freigegeben.

Wer sind Sie?

Um Ihren Avatar hier anzeigen zu lassen, registrieren Sie sich erst hier gravatar.com (kostenlos und einfach). Vergessen Sie nicht, hier Ihre E-Mail-Adresse einzutragen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar hier.
  • Dieses Feld akzeptiert SPIP-Abkürzungen [->urls] {{bold}} {italics} <quotes> <code> und HTML-Codes <q> <del> <ins>.

Kommentare verfolgen: RSS 2.0 | Atom