Kenias EU-Export: Gut für Europäer, schlecht für Kenianer - Kommentare